Termine & Veranstaltungen

Nächste BaSS-Tagung:

Die 40. BaSS-Tagung wird vom 23. bis zum 25.6.2019 in Flensburg stattfinden.

- Anmeldung - 

Die Anmeldung zur Tagung ist bis zum 1.6.2019 über die folgend verlinkte Seite möglich:
https://www.uni-flensburg.de/?id=27201

- Thema - 

Zwischen Handlungsdruck und spezifischen Ansätzen im Kontext von Schulpraktischen Studien

  • In welchem Verhältnis stehen Handlungsdruck und (Selbst-)Reflexion?
  • Welche Belastungen empfinden Studierende im Rahmen von Schulpraktischen Studien?
  • Wie lassen sich diese produktiv für eine (theoriegeleitete) Reflexion nutzen?
  • Wie  lässt  sich  im  Kontext  Schulpraktischer  Studien  ein  "Lehreralltag"  erfahrbar  und reflektierbar   machen?   Und   ist   dies   überhaupt   gewünscht   bzw.   Ziel   universitärer Lehrerbildung?
  • Wie erleben Studierende in Schulpraktischen Studien Komplexität und Handlungsdruck?
  • Was  bedeuten  Handlungsdruck  und  Reflexion  im  Kontext  der  Fachkultur  und  des Unterrichtsfaches?

- Programm -  

Ausführliche und aktuelle Informationen zum Programm werden auf folgend verlinkter Seite bereit gestellt: https://www.uni-flensburg.de/zfl/studium-und-lehre/veranstaltungen/tagung-der-bundesarbeitsgemeinschaft-schulpraktische-studien-2019/



Vorige BaSS-Tagung:

Die BaSS-Tagung 2018 fand vom 23. bis 26.9.2018 in Köln statt.

Schulpraktische Studien 4.0 –
Wie verändert Digitalisierung die Begleitung und Ausgestaltung von Praktika im Lehramtsstudium?

Unter dem Einfluss des digitalen Wandels gestaltet sich auch das Lernen an Schulen und Hochschulen neu. Die Anforderungen an LehrerInnen verändert sich – genauso wie an ihre Aus- und Weiterbildung. LehrerbildnerInnen sind deshalb gefordert, die vielfältigen Herausforderungen zu erkennen, anzugehen und zu nutzen. 

Im Rahmen von schulpraktischen Studien bieten digitale Medien innovative Möglichkeiten der Begleitung und Praxisgestaltung, die bereits an vielen Standorten in den Blick genommen werden.

Die Tagung widmete sich der Frage, wie sich medienpädagogische Kompetenz von Lehramtsstudierenden in den Praxisphasen fördern lassen. Hier spielte der didaktische Doppeldecker E-Portfolio eine ebenso wichtige Rolle wie innovative Projekte in der Begleitung der Praxisphasen, aus denen konkrete schulische Ausgestaltungsmöglichkeiten resultieren können. Daneben wurden medienethische Fragen aufgegriffen, die einen kritischen Blick auf das Themenfeld und die Zukunft werfen.

Ergänzende Hinweise:

Das Programmheft der Tagung wird unter folgendem Link zum Download angeboten:

https://zfl.uni-koeln.de/sites/zfl/Tagungen/2018/BaSS/Programm-BaSS-2018.pdf

Mitglieder der BaSS finden im Internen Bereich weitere Informationen unter Köln 2018.


Zukünftige BaSS-Tagungen:

  • 2020: noch in Klärung

Weiterführender Tipp:

Eine sehr gute und übersichtliche Terminübersicht über Veranstaltungen im Kontext der Lehrerbildung finden Sie beim Monitor Lehrerbildung.